SIZILIEN: Osterreise in die bezaubernde Inselwelt mit ihren Schätzen

(von 18. bis 25. April 2019)

Sizilien

Osterreise in die bezaubernde Inselwelt mit ihren Schätzen

 

Antike Tempel, grandiose Naturlandschaften und die Insel Favignana

von 18. bis 25. April 2019 – 8 Tage Flugreise/ Bus/ Schiff

Vom „Staunen im Frühling“ schwärmte schon Johann Wolfgang von Goethe über die größte Insel des Mittelmeeres. Erleben Sie mit uns die facettenreiche Naturlandschaft mit ihrer mediterranen Vegetation, das tiefblaue Wasser und die unvergleichlichen Küsten. Überwältigende kulturelle Zeugnisse aus drei Jahrtausenden mit Tempeln, Theater und Kathedralen bewundern wir im westlichen Teil Siziliens. Eindrucksvolle Städte und bunte Märkte, die das lustvolle Leben Siziliens zeigen, faszinieren ebenso wie die stille Landschaft, byzantinische Landkirchen und die wildromantische Insel Favignana – all das vereinen wir mit dieser Reise. Genießen Sie mit uns die Gastfreundschaft der Sizilianer und ihre einzigartigen kulinarischen Köstlichkeiten und ausgezeichneten Weinen.

Lassen Sie sich entführen in die bezaubernde Inselwelt Siziliens mit ihren großartigen Schätzen!

Siziliens Hauptstadt Palermo, die Kulturhauptstadt 2018, stellt eine sinnliche Mischung alter Kulturen mit modernem Leben dar. Der Pulsschlag einer Stadt lässt sich an keinem Ort so fühlen wie in der von buntem Treiben beherrschten Inselmetropole, mit ihren unvergleichlichen Märkten, schmucken wie verlassenen Palästen, eleganten Straßen und einem Labyrinth enger, gewundener Gassen. Einem Schmelztiegel der Mittelmeervölker entspricht auch die Vielfalt an Stilrichtungen aus verschiedenen Epochen.

Das „goldene Gotteshaus“ von Monreale ist eines der prächtigsten Beispiele normannischer Baukunst mit einem Kreuzgang, dessen Einzigartigkeit unübertroffen ist.

Das malerische Städtchen Cefalù mit seinen mittelalterlichen Gassen und der grandiosen Normannen- Kathedrale gehört zu den besonderen sakralen Schätzen der Nordküste Siziliens.

Das Gebiet der Madonie überrascht mit kleinen reizvollen Dörfern wie Castelbuono, das die typische sizilianische Lebensart im Hinterland vermittelt.

Harmonische Vollkommenheit strahlt der Tempel von Segesta aus. Ein dorischer Tempel in erhabener Einsamkeit in der wildromantischen Landschaft ist eine der außergewöhnlichen kulturellen Besonderheiten der Insel. Vom antiken Theater bietet sich ein wunderschöner Blick auf die Landschaft und die nahe Küste Siziliens.

Eine reiche Fauna und Flora überrascht im „Parco dello Zingaro“, einem Naturpark bei Castellamare im äußersten Nord-Westen Siziliens. Pittoresk zeigt sich Scopello mit den bizarr aus dem glasklaren Meer ragenden Felsen.

Trapani erweckt heute den Eindruck einer modernen Hafenstadt, deren Altstadt auf die historische Bedeutung hinweist – in den Salinen vor der Stadt wird noch heute Salz produziert. Die Geschichte ist eng mit der Seefahrt und dem Thunfischfang verbunden.

Eine schmale Bergstraße windet sich in das mittelalterliche Erice. Normannische Festungsmauern umgeben das mystische Städtchen, von dem sich ein herrliches Panorama bietet.

Die Egadischen Inseln sind ein eher unbekanntes Archipel – vorgelagert der Stadt Trapani. Wir besuchen Favignana, die heiter fröhliche Fischerinsel, die auch für den Abbau von Tuffstein bekannt war. Heute erinnern bizarre Steinbrüche an den einstigen Reichtum. Wildromantisch zeigt sich die Küstenlandschaft dieser Insel.

Staunend steht der Besucher in Selinunte vor den grandiosen Überresten griechischer Tempel auf einem über dem Meer aufragenden Felsplateau. Im Frühling erheben sich die imposanten Säulenstümpfe aus einem bunten Blütenmeer.

Mazara del Vallo, die ehemalige phönizische Handelsmetropole ist heute eine rege Hafenstadt mit dem Sitz der größten Fischerei- Flotte Italiens.

Ausgangspunkte dieser Reise sind ein stilvolles Hotel im Zentrum von Palermo und ein bezauberndes kleines Hotel in der Altstadt von Trapani.


Sie interessieren sich für diese Reise?

Gerne übersenden wir Ihnen unser Detailprogramm.



Persönliche Beratung, unsere langjährige Erfahrung und maßgeschneiderte Reiseunterlagen mit Tipps und Empfehlungen für Ihre Reise gehören zu unserem speziellen Service!
Sehr gerne erstellen wir Ihr persönliches ANGEBOT!

Bevorzugtes Zimmer:  Einzelzimmer Doppelzimmer

* Pflichtfelder
** Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere außergewöhnliche

Reisen in Klein-Gruppen


  • FRIAUL: Vielfältiges Land der Kultur und Kulinarik
    (von 11. bis 14. April 2019)
    Mehr erfahren
  • SIZILIEN: Osterreise in die bezaubernde Inselwelt mit ihren Schätzen
    (von 18. bis 25. April 2019)
    Mehr erfahren
  • LATIUM: Historische Gärten und faszinierende Küsten mit der Insel Ponza
    (von 27. April bis 03. Mai 2019)
    Mehr erfahren
  • APULIEN-BASILIKATA: Land der steinernen Kunstwerke
    (von 05. bis 12. Mai 2019)
    Mehr erfahren
  • VENETO - Eine bunte Palette venezianischer Kultur und Küche
    (von 14. bis 19. Mai 2019)
    Mehr erfahren
  • SARDINIEN: Wildromantische Schönheit im Mittelmeer
    (von 25. Mai bis 01. Juni 2019)
    Mehr erfahren
  • LOMBARDEI - PIEMONT: Malerisches Land der Seen und großartiger Städte
    (von 06. bis 10. Juni 2019)
    Mehr erfahren
  • SIZILIEN: Der Zauber der ÄOLISCHEN INSELN
    von 14. bis 21. September 2019
    Mehr erfahren
  • KAMPANIEN: Kultur und Lebensstil von Neapel zur Amalfiküste
    von 04. bis 11. Oktober 2019
    Mehr erfahren
  • UMBRIEN - Historische Schätze und kulinarische Köstlichkeiten
    von 13. bis 19. Oktober 2019
    Mehr erfahren
  • TOSKANA - LATIUM: Herbstimpressionen in der malerischen Maremma
    von 19. bis 25. Oktober 2019
    Mehr erfahren
  • EMILIA ROMAGNA: Opernfestival in Ravenna
    von 02. bis 05. November 2019
    Mehr erfahren
  • APULIEN - BASILIKATA: Silvester im Land der steinernen Kunstwerke
    von 29. Dezember 2019 bis 02. Jänner 2020
    Mehr erfahren
  • EMILIA ROMAGNA: Ein außergewöhnlicher Jahreswechsel
    von 30. Dezember 2019 bis 02. Jänner 2020
    Mehr erfahren