TOSKANA – LATIUM: Schlichte Schönheit von der Maremma bis Viterbo

von 16. bis 21. Oktober 2018

TOSKANA - LATIUM

Schlichte Schönheit von der Maremma bis Viterbo

 

Antike Kulturgüter, idyllische Dörfer und unberührte Küsten

von 16. bis 21. Oktober 2018 – 6 Tage Flugreise / Bus

Die Maremma erstreckt sich im südlichsten Teil der Toskana und gilt zusammen mit dem Gebiet der Tuscia, dem nördlichen Teil der Region Latium als Wiege der Antike. Eindrucksvolle Zeugnisse der Geschichte von den Etruskern über die Römer bis ins Mittelalter versetzen uns noch heute in Staunen. Neben antiken Kulturgütern, idyllischen Dörfern und interessanten Städten beeindrucken historische Paläste und Gärten, sowie vulkanische Seen und Berge, Weingärten und Olivenhaine. Genießen Sie mit uns das Beste, das Küche und Keller zu bieten haben.

Was wäre Italien ohne das Erbe der Etrusker? Welch unglaublichen Einfluss dieses wohl für immer geheimnisvolle Volk auf die Entwicklung der antiken römischen Kunst genommen hat, lässt sich am eindrucksvollsten im Latium und in der Toskana nachvollziehen.

Aber auch die Überreste der römischen Antike können sich sehen lassen! Bis heute künden verschwenderisch ausgestattete Landsitze vom luxuriösen Lebensstil des Altertums, der im ausklingenden Mittelalter und schließlich in der Renaissance eine Wiedergeburt erleben sollte. Nach antiken Vorbildern schufen begnadete Landschafts-Architekten, Baumeister, Bildhauer und Maler zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert inmitten blühender Gärten und Parkanlagen Villen und Paläste. Ausgestattet wurden die architektonischen Meisterwerke von den besten Künstlern der jeweiligen Epoche. Bestaunen Sie mit uns dieses Erbe der Päpste und Renaissance-Fürsten im Herzen Italiens. Die Maremma fasziniert mit ihrer schlichten Schönheit, der sanft welligen Hügellandschaft, ihren pittoresken Dörfern und Städten sowie der unberührten Küsten. Olivenhaine schimmern in Silbertönen, Pinien erheben sich gegen den Himmel, Weinberge überziehen das Land und Zypressen setzen immer wie-der unübersehbare Akzente.

An die große Bedeutung der alten Etrusker-Siedlung Viterbo erinnert der Palazzo Papale, in dem nicht weniger als drei Päpste gewählt wurden. Ihre Glanzzeit erlebte die Provinzhauptstadt im 13. Jahrhundert – einen interessanten Einblick in das Mittelalter erfahren wir mit unserem Besuch des Stadtteils San Pellegrino, Viterbos ältestem Bezirk.

Wie Päpste des Mittelalters residierten, zeigt sich am besten im Umland von Viterbo. Ein gutes Beispiel dafür stellt die Villa Lante mit ihren großzügigen Gärten dar, in denen raffinierte Wasser-spiele das Auge erfreuen. Die Villa Farnese in Caprarola, die wohl prächtigste aller mittelalterlichen Land-Villen gibt uns einen neuen Einblick in die Kultur der Villen und Gärten im Latium.

Das uralte Tarquinia zählte zu den bedeutendsten Städten der Etrusker. Dementsprechend reichhaltig sind die Sammlungen des Archäologischen Museums, die außer eine Fülle von bemerkenswerten Fundstücken auch hervorragend erhaltene Fresken aus den Nekropolen der Umgebung beinhalten.

Aus der Ebene von Viterbo ragen schon von weitem die Türme des Städtchens Tuscania aus der Landschaft empor. Wir bestaunen romanische Kirchen und den gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern.

Hoch über einer bizarren Tuf-stein-Schlucht ragt Civita di Bagnoregio auf. Das mittelalterliche Dorf gehört heute zu einem der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten und zeigt eines der spektakulärsten Landschaftsbilder Italiens.

Von heiterer Stimmung erfüllt ist Bolsena, das hübsche Städtchen am gleichnamigen See. Die gut erhaltene historische Altstadt thront über der malerischen Seenlandschaft des Bolsena Sees.

In der Maremma zählt Pitigliano wegen seiner spektakulären Lage auf einem 113 Meter hohen Tufffelsen zu den außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten. Noch heute erfährt der Besucher einen morbiden Charme in den mittelalterlichen Gassen dieses Ortes.

Das pittoreske Sovana gehört zu den romantischsten Dörfern der Maremma. Die kleine Ansiedlung erstrahlt heute mit seiner mittelalterlichen Piazzetta, den einstöckigen Häusern und den eindrucksvollen sakralen Bauten. Eine einzigartige etruskische Grabanlage überrascht in der nahen Umgebung von Sovana.

Die majestätische, mittelalterliche Stadt Massa Marittima vermittelt mit ihrem prachtvollen Ensemble eindrucksvoller Paläste und dem imposanten Dom eine anmutige Atmosphäre.

Reizvoll zeigen sich auch die Küstenstädte Castiglione della Pescaia und Porto Santo Stefano.

Ausgangspunkte unserer Reise sind ein hübsches Hotel bei Viterbo und ein renovierter Palast in der Altstadt von Orbetello. Kulinarisch lassen wir uns mit regionalen Köstlichkeiten in ausgewählten Trattorien und Restaurants verwöhnen.


Sie interessieren sich für diese Reise?

Gerne übersenden wir Ihnen unser Detailprogramm.



Persönliche Beratung, unsere langjährige Erfahrung und maßgeschneiderte Reiseunterlagen mit Tipps und Empfehlungen für Ihre Reise gehören zu unserem speziellen Service!
Sehr gerne erstellen wir Ihr persönliches ANGEBOT!

Bevorzugtes Zimmer:  Einzelzimmer Doppelzimmer

Weitere außergewöhnliche

Reisen in Klein-Gruppen


  • TOSKANA: Ostern in Lucca und in der Versilia
    von 29. März bis 03. April 2018
    Mehr erfahren
  • FRIAUL - VENETO: Verborgene Schätze im Voralpenland
    von 13. bis 17. April 2018
    Mehr erfahren
  • LATIUM: Historische Gärten und faszinierende Küsten
    von 21. bis 26. April 2018
    Mehr erfahren
  • EMILIA ROMAGNA: Bologna, Modena, Parma und Faenza
    von 28. April bis 02. Mai 2018
    Mehr erfahren
  • SIZILIEN: Prachtvolle Städte und die Insel Favignana
    von 06. bis 13. Mai 2018
    Mehr erfahren
  • PIEMONT – LOMBARDEI: Romantik an den Oberitalienischen Seen
    von 18. bis 22. Mai 2018
    Mehr erfahren
  • SARDINIEN: Wildromantische Insel mit ihren Traditionen
    von 27. Mai bis 03. Juni 2018
    Mehr erfahren
  • SIZILIEN: Der Zauber der ÄOLISCHEN INSELN
    von 08. bis 15. September 2018
    Mehr erfahren
  • APULIEN: Eindrucksvolles Land der steinernen Kunstwerke
    von 23. bis 29. September 2018
    Mehr erfahren
  • LIGURIEN: Die farbenprächtigste Region Italiens
    von 10. bis 14. Oktober 2018
    Mehr erfahren
  • TOSKANA - LATIUM: Schlichte Schönheit von der Maremma bis Viterbo
    von 16. bis 21. Oktober 2018
    Mehr erfahren
  • LOMBARDEI: Malerisches Land der Seen und großartiger Städte
    von 24. bis 28. Oktober 2018
    Mehr erfahren
  • LATIUM: Geheimnisvolle Schätze der Antike und schöne Gärten
    von 31. Oktober bis 04. November 2018
    Mehr erfahren
  • KAMPANIEN: Vorweihnachtliche Impressionen aus Bella Napoli!
    von 06. bis 09. Dezember 2018
    Mehr erfahren