EMILIA ROMAGNA – Land der Kultur, Kulinarik und Technik

von 31. März. bis 05. April 2017

EMILIA ROMAGNA

Land der Kultur, Kulinarik und Technik

 

Facettenreiche Städte entlang der Via Emilia

von 31. März. bis 05. April 2017 – 6 Tage Flugreise/ Bus

Wir laden Sie ein zu einer Erlebnisreise, die Ihnen die verschiedenen Facetten einer Region zeigt, von der Kultur zur Kulinarik, von der Technik zum heiter, fröhlichen Lebensstil.

Entlang der Via Emilia, der alten Konsularstraße der Römer, besuchen wir die interessantesten Städte wie Bologna, Modena und Parma, doch faszinieren das von der UNESCO als außergewöhnliche Kulturstadt erhobene Ravenna ebenso wie kleinere Städte.

Modena, eine Stadt der eher verborgenen Kunstschätze, technischen Highlights und des Aceto Balsamico. Für manche Bewohner von Modena steht nicht eindeutig fest, welches Jahr für die Stadt wichtiger war – 1099, der Baubeginn der eindrucksvollen Kathedrale, oder 1898, als Enzo Ferrari hier geboren wurde. Kunst und Technik genießen gleichermaßen an Bedeutung. In einer emilianischen Landvilla bei Modena kommen wir dem Geheimnis der Herstellung des Aceto Balsamico Tradizionale, des Essigs der Essige näher – natürlich verkosten wir dieses edle Produkt mit lokalen Spezialitäten.

Die Habsburgerin Maria Louise regierte in Parma und verlieh dieser Stadt Eleganz und Stil. Mit schönen Parkanlagen, Palästen und Plätzen präsentiert sich diese Stadt selbstbewusst von ihrer besten Seite. Sehenswert sind auch einige architektonische Werke aus früheren Epochen, wie der prachtvolle Dom und das Baptisterium, der im 16. Jahrhundert erbaute Palazzo Pilotta mit dem Teatro Farnese und natürlich das Teatro Regio, das zu den bekanntesten Opernhäusern Italiens zählt.

Mit dem Besuch der Stadt Busseto erweisen wir dem großen Komponisten Giuseppe Verdi unsere Reverenz. Sehenswert ist das nach ihm benannte Theater.

Castell´Arquato liegt versteckt auf den Hügeln zwischen Piacenza und Parma. Dieses Städtchen präsentiert sich noch heute mit seinen sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Bauten.

Die Emilia Romagna ist auch bekannt als fürstliches und reiches Bauernland – Zeugnisse dafür sind einige imposante Schlösser, Türme, und Landgüter. Majestätisch thront das Castello di Torrechiara aus dem 15. Jahrhundert auf einem Hügel, eher verborgen bestimmt die Rocca Sanvitale das Stadtbild von Fontanellato. Grandiose Ausblicke bieten sich von den Türmen der Rocca di Vignola auf das malerische Land bei Bologna. Sanfte Hügel und Weinberge setzen in der gesamten Region besondere Akzente.

Welch eine Faszination liegt über Bologna, der prachtvollen Hauptstadt der Emilia Romagna! Die großartige Kunst- und Kulturstadt mit ihren prächtigen Bauten und den mehr als 100 km langen Laubengängen laden zu unvergleichlichen Spaziergängen im Wandel der Zeit ein. In der von rotem Backstein bestimmten Altstadt besuchen wir antike Kirchen und historische Paläste, wir bummeln durch die von Leben erfüllten bunten Marktstraßen und genießen das pulsierende Herz der Stadt, der Piazza Maggiore, die sprichwörtliche Lebensfreude.

Ravenna, die Stadt der schönsten Mosaik-Kunst Italiens erwartet Sie mit wahren Meisterwerken. Wir bestaunten die einzigartige Pracht der Kunstwerke aus winzig kleinen Steinen in der Basilika San Vitale und dem Mausoleum der Galla Placidia. Doch sind es auch zahlreiche weitere historische Werke und die anmutige Atmosphäre, die einen Besuch in Ravenna lohnen.

Wir wählten für diese Reise zwei Ausgangspunkte: ein stilvolles Hotel nahe des historischen Zentrums von Parma und ein reizvolles Palast-Hotel in der Altstadt von Ravenna. Für Freunde der Kulinarik bieten sich in Parma und in Ravenna eine Vielfalt an Köstlichkeiten, die Sie in einfachen Trattorien und ausgewählten Restaurants genießen können.


Sie interessieren sich für diese Reise?

Gerne übersenden wir Ihnen unser Detailprogramm.



Persönliche Beratung, unsere langjährige Erfahrung und maßgeschneiderte Reiseunterlagen mit Tipps und Empfehlungen für Ihre Reise gehören zu unserem speziellen Service!
Sehr gerne erstellen wir Ihr persönliches ANGEBOT!

Bevorzugtes Zimmer:  Einzelzimmer Doppelzimmer

Weitere außergewöhnliche

Reisen in Klein-Gruppen


  • EMILIA ROMAGNA - Land der Kultur, Kulinarik und Technik
    von 31. März. bis 05. April 2017
    Mehr erfahren
  • KAMPANIEN - Ostern am Golf von Neapel mit Capri und Ischia
    von 10. bis 17. April 2017
    Mehr erfahren
  • SIZILIEN – Prachtvolle Städte, antike Tempel und die Insel Favignana
    von 23. bis 30. April 2017
    Mehr erfahren
  • LATIUM- Küsten, Städte, zauberhafte Gärten und die Insel Ponza
    von 01. bis 07. Mai 2017
    Mehr erfahren
  • LIGURIEN - Die farbenprächtigste Region Italiens
    von 08. bis 13. Mai 2017
    Mehr erfahren
  • PIEMONT – Wein und Genuss, Turin und der Lago Maggiore
    von 16. bis 21. Mai 2017
    Mehr erfahren
  • SARDINIEN - Wildromantische Insel mit ihren Geheimnissen
    von 21. bis 28. Mai 2017
    Mehr erfahren
  • SÜDTIROL - Erlebnisreiches Land von Brixen nach Trento
    von 03. bis 08. Juni 2017
    Mehr erfahren
  • SIZILIEN & ÄOLISCHEN INSELN – Syrakus und die bezaubernden Inseln
    von 09. bis 16. September 2017
    Mehr erfahren
  • KAMPANIEN – Bizarre Küsten und verborgene Kulturschätze im Cilento
    von 18. bis 24. September 2017
    Mehr erfahren
  • TOSKANA – Mittelalterliche Städte im malerischen Weinland
    von 27. September bis 02. Oktober 2017
    Mehr erfahren
  • LOMBARDEI - Herbstimpressionen am Gardasee und am Iseosee
    von 21. bis 26. Oktober 2017
    Mehr erfahren
  • VENETO - Eine bunte Palette venezianischer Kultur und Küche
    von 22. bis 26. Oktober 2017
    Mehr erfahren
  • FRIAUL - Vielfältiges Land von den Alpen bis zum Meer
    von 26. bis 29. Oktober 2017
    Mehr erfahren
  • VENETO - Advent in Verona mit den Städten Trento und Mantova
    von 07. bis 10. Dezember 2017
    Mehr erfahren
  • EMILIA ROMAGNA - Silvester in der Stadt Ravenna
    von 29. Dezember 2017 bis 01. Jänner 2018
    Mehr erfahren